Wochenrückblick KW 32 – Food Liebe in Trier und Heidelberg

Wochenrückblick KW 32 – Food Liebe in Trier und Heidelberg

Getan

Ich bin immer gerne unterwegs und erlebe und entdecke neue Sachen. Deshalb bin ich letzte Woche mit einer guten Freundin für einen Tag nach Heidelberg gefahren. Die Stadt ist zwar nur eineinhalb Stunden von Kaiserslautern entfernt aber trotzdem bin ich nur super selten dort. Das letzte mal ist sicherlich schon über ein Jahr her. Jedenfalls hatten wir relativ viel Glück mit dem Wetter und haben ein richtiges Touristen Programm durchgezogen. Wir sind den Philosophenweg gewandert – ich vielleicht minimal overdressed mit meinem Blazer 😀 – und sind hoch zum Schloss gefahren. Wirklich sehr interessant und sehr sehenswert! Ein bisschen bummeln waren wir auch, denn schließlich kann man sich die längste Fußgängerzone Europas nicht entgehen lassen.

Einen Tag später war ich außerdem mit Nils in Trier. Letzte Woche habe ich euch ja schon erzählt, dass ich immer wieder gerne dort bin. Ich fühle mich in Trier nach wie vor zu Hause und freue mich Freunde zu treffen oder einfach so ein bisschen durch die Stadt zu schlendern. Dieses mal hatte ich aber auch noch einen Termin mit einem Online Magazin, was ich super spannend fand. Ich hatte mit meinem Blog noch nie ein Meeting im „Real Life“, sondern immer nur E-Mail Verkehr und ähnliches. Ich war auch tatsächlich noch nie auf einem Blogger Event oder auf der Fashion Week – es war also das erste Mal, dass ich wegen dem Blog wirklich „in echt“ unterwegs war. Auf jeden Fall war ich etwas aufgeregt, aber alle dort waren super nett. Wenn alles klappt werde ich in nächster Zeit mit dem Online Magazin ein cooles Projekt starten. Sobald ich genaueres weiß, werde ich euch davon erzählen!

Gegessen

Käsespätzle bei Vetters in Heidelberg. Super lecker und eine riesige Portion. Ganz zur Freude der Freundin, die mich begleitet hat – die hat nämlich meistens sogar noch mehr Hunger als ich.

Als Nachtisch ein riesiges Eis. Die Kugel hat bei Gelato Go zwar 1,30€ gekostet, bei der Größe ist der Preis aber auf jeden Fall gerechtfertigt.

Meinen liebsten Burger bei Burgeramt in Trier. Nichts geht über Burgeramt! Wenn ihr in Trier oder Berlin seid müsst ihr auf jeden Fall mal dorthin.

Kaffee getrunken bei Milchundzucker in Kaiserslautern. Am Samstag war eine gute Freundin wieder zu Hause zu Besuch. Wir waren zusammen Kaffee trinken und haben meine neuste Entdeckung in Kaiserslautern, das Café Milchundzucker, ausprobiert.

Getragen

Diese Woche habe ich das erste mal seit meinem Praktikum in Luxembourg wieder einen Blazer getragen. Für die längste Zeit war ich wieder total abgeschreckt von Business Kleidung, aber der locker geschnittene Blazer von Zara hat mich nun doch wieder angelacht. Außerdem passt das knallige Blau perfekt zum Sommer und macht jeden Look super schnell zu einem Hingucker.

Da mein Blazer schon ein paar Jahre alt ist, habe ich euch hier ein paar ähnliche Modelle herausgesucht:

Gehört

Seit mittlerweile fast fünf Jahren versucht Nils mir beizubringen, den Unterschied zwischen Led Zeppelin und Pink Floyd zu erkennen. Beziehungsweise wenigstens eine seiner Lieblingsbands mal anhand der Musik zu erraten. Leider bin ich auf dem Gebiet gänzlich unbegabt und muss ihn da immer wieder enttäuschen 😀

Diese Woche ist mir aber tatsächlich ein Name samt zugehöriger Songs im Kopf geblieben. Nico Vega gehört zwar nicht zu seinen all time favorites, aber immerhin konnte ich mir mal was merken! Ich finde ihre Stimme super gut und mochte vor allem den Song „Beast“ total gerne.

Update zum Shopping Verbot

Mein Projekt im August ist es mein Shopping Verbot durchzuziehen. Wenn ihr mehr über meinen Plan lesen wollt, schaut gerne bei meinem Blogpost „Shopping Verbot – Shopping Challenge im August“ vorbeischauen.

Die Shopping Versuchung war auch diese Woche wieder sehr groß, vor allem in Heidelberg. Dort hat im Juli eine der ersten Saks Off 5th Filialen in Deutschland eröffnet. Dort gibt es Designer Artikel stark reduziert, ähnlich zu TK Maxx nur eben mit Marken wie Valentino oder Stella McCartney. Ich war auf jeden Fall im Handtaschen Himmel und habe auch das ein oder andere schöne Kleid gefunden. Das wichtigste ist aber, dass ich nichts gekauft habe! Die Challenge läuft also noch erfolgreich.

nic

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

24 Kommentare

  1. 15/08/2017 / 10:54

    Ich müsste eigentlich auch mal so eine Challenge annehmen! Mein Kleiderschrank platz aus allen Nähten.
    Aber ein Monat kann sooooo lang sein 😉

    Liebe Grüße und noch eine traumhafte Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

    • 16/08/2017 / 08:40

      Ist auf jeden Fall eine Herausforderung 😀 Und der Monat ist wirklich noch lange :/

  2. 15/08/2017 / 13:27

    sehr schöner post. in heidelberg war ich auch erst vor ein paar monaten und habe mich sofort verliebt. ich möchte demnächst unbedingt nochmal dort hin! außerdem finde ich das mit deinem shopping verbot wirklich gut, bei mir würde das aber vor allem jetzt gar nicht klappen haha 😀 in frankfurt hat ja auch vor kurzem ein saks off 5th eröffnet und mir geht es da genau so wie du. vor allem die home-abteilung ist ja ein traum!

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    • 16/08/2017 / 08:42

      Danke liebe Sandy 🙂 Heidelberg ist wirklich super schön, mein nächster Besuch wird wahrscheinlich auch nicht lange auf sich warten lassen.
      In der Home Abteilung war ich noch gar nicht! Auf jeden Fall ein Grund weshalb ich nochmal ins Saks off 5th muss – Aber erst im September, wenn das Shopping Verbot vorbei ist 😀

  3. 15/08/2017 / 18:53

    hey meine liebe, wow Heidelberg ist nicht weit weg von mir. Und bei der Essensauswahl muss ich doch mal einen Abstecher machen, dass sieht einladend aus ;). Und die Pommes , ein Traum! Sind das Süßkartoffeln?

    Ich grüße Dich von den Philippinen, mein letzter Beitrag geht über Menschen mit gemischter Herkunft, ich frue mich auf deine Worte. Eine Umarmung, Laura.

    • 16/08/2017 / 08:46

      Oh ja, auf jeden Fall 🙂
      Ja genau, das sind Süßkartoffel Pommes- einfach die besten <3

      Dankeschön und liebe Grüße zurück!

  4. Jeanette Sophie
    17/08/2017 / 18:05

    Hallo liebe Carolin,
    mir gefällt dein Blog echt total und bin fleißige Leserin 🙂 Ich hätte aber eine Frage… Bloggst du auf WordPress oder auf Blogger? Würde mich echt total interessieren da ich mir noch sehr unschlüssig bin, wo ich weitermachen soll.
    MfG Jeanette Sophie

    • 21/08/2017 / 23:04

      Vielen vielen Dank, das freut mich sehr 🙂
      Ich blogger auf WordPress habe aber damals auf Blogger angefangen. Ich finde Blogger ist am Anfang ein bisschen übersichtlicher, bei WordPress hat man aber mehr Freiheiten.

  5. 17/08/2017 / 23:38

    Hi Caro,
    das sind wirklich tolle Eindrücke von Trier. Mein Uropa kam daher 😉 Die Food Pics sehen auch wirklich extrem lecker aus hihi.
    Hab einen tollen Start ins Wochenende!
    Ganz liebe Grüße,
    Janina ♥
    http://www.janinaloves.com/

Schreibe einen Kommentar zu Melina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*