Wochenrückblick KW 30 – Von Eis, Kaffee und Eiskaffee

Wochenrückblick KW 30 – Von Eis, Kaffee und Eiskaffee

Getan

Anfang der Woche habe ich das Großprojekt Zimmer ausmisten angefangen. Da ich in zwei Monaten endgültig ausziehe und keine überflüssigen Sachen mitnehmen möchte, war das dringend notwendig. Die Sachen, die noch verkauft werden können, habe ich gemeinsam mit meiner Mama (eigentlich hat sie die meiste Arbeit gemacht :D) bei eBay eingestellt. Ganz viel habe ich aber auch zum Spenden aussortiert und werde das die kommende Woche noch wegbringen. Alles in allem hat es bis Mittwoch gedauert, bis wir einigermaßen damit fertig waren.

Sportlich gesehen war die Woche auch ein voller Erfolg! Ich war zweimal im Fitnessstudio und habe noch zwei HIIT Einheiten gemacht. Die Routine kommt also so langsam wieder. Wenn ich es jetzt noch schaffe ein bisschen weniger Eis und Schoki zu essen ist alles super 😀

Gefreut

Gefreut habe ich mich darüber, dass mein Freund mir einfach so Blümchen mitgebracht hat. Ohne besonderen Anlass, nur um mich zu überraschen.

Getragen

Diese Woche habe ich zum ersten Mal meinen Pfauenpulli von Ragyard ausgeführt. Hier habe ich ihn auch schon in einem Outfit gezeigt und euch weitere Styling Ideen für Statement Sweater gegeben.

Gegessen

Wenn ich mich mit Freunden treffe, ist Essen gehen unsere Lieblingsbeschäftigung Nummer 1. Mit einer lieben Freundin habe ich das Ritual, dass wir zusammen Abendessen gehen, uns danach ein Eis holen und dann noch für ein, zwei Stunden durch die Stadt schlendern.

Diese Woche habe ich mich auch wieder mit Prissi und einer weiteren Freundin zum Kaffee trinken getroffen. Auch das könnte gerne ein Ritual werden, aber die liebe Prissi ist für ihr Auslandssemester leider 6 Monate weg – vielleicht schaffe ich es ja auch sie zu besuchen.

Milchundzucker in Kaiserslautern

Mein zweites Eis für diese Woche gab es am Sonntag. Da das Sommerwetter verrückt gespielt hat sind wir nicht zum See gefahren, sondern haben den Nachmittag in der Stadt verbracht. Wir waren bei Rialto, meinem liebsten Eiscafé in Kaiserslautern. Eiskaffee ist da immer meine Standartwahl, die perfekte Kombination aus Erfrischung und Koffein.

Gesehen

Seit über vier Jahren versucht Nils schon mich zu überreden mit ihm Star Wars zu schauen. Bisher habe ich mich immer strikt dagegen gewehrt. Nachdem mir der neue Kinofilm „Valerian“ so gut gefallen hat, war ich Science-Fiction nicht mehr ganz so abgeneigt. Ich habe Star Wars also eine Chance gegeben und wir haben zusammen Episode 4 angeschaut. Er war wirklich besser als gedacht!

Gekauft

Ich habe ein allerletztes mal im Sommer Sale zugeschlagen. Dieses wunderschöne Volant Oberteil habe ich auf Ingrid Nilsen’s Instagram Account entdeckt und war schockverliebt. Online nachgeschaut, im Sale gefunden und direkt bestellt. Wegen den dunklen Farben kann man es auch im Herbst und Winter noch super tragen – so habe ich jedenfalls gerechtfertigt es zu behalten.

Geplant

Nächste Woche fahre ich endlich wieder nach Trier. Ich vermisse meine Uni Stadt manchmal ganz schön und freue mich immer wieder, ihr einen Besuch abzustatten.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Merken

Teilen:

16 Kommentare

  1. 31/07/2017 / 20:55

    Viel Spaß in Trier! Aktion „Ausmisten“ habe ich auch noch vor mir, bevor ich ins Praktikum starte…

  2. 01/08/2017 / 09:10

    Ausmisten mache ich ja ehrlich gesagt total gerne 😉 Ich habe überhaupt keine Neigung dazu Dinge anzusammeln udn bin da auch sehr strikt „das Zeug“ loszuwerden 😉
    Oh ja, das mit Star Wars kenne ich und seitdem Star Wars zu Disney gehört muss ich es gucken (sagt mein freund). Tja, aus der Numemr komme ich also so schnell nicht mehr raus ^^

    Lg, Mny von http://www.braids.life

  3. 01/08/2017 / 10:00

    Sehr schöne Momante und Eindrücke hast du gesammelt 🙂
    Ich persönlich bemühe mich auch mein Sport Rhythmus bei zubehalten und ich erlaube mir auch das ein oder andere Süße, denn es gehört einfach mal dazu 🙂 Also nicht vergessen; nicht nur hart arbeiten, sondern genießen, sei es mit Schoki, Eiskaffee oder einen guten Abenden mit Freundinen 🙂
    Ich muss noch lernen und die einzige „Entspannungsmöglichkeit“ ist für mich Sport und vielleicht den ein oder anderen Abend mit meinem Freund Netfix schauen. Aber danach werde ich meine Semesterferien so gut es geht nutzen und genießen.

    Liebe Grüße und schöne Semesterferien wünsche ich dir 🙂
    magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

  4. 01/08/2017 / 13:18

    Ein schönes Format, finde ich. Sehr persönlich und alltagsnahe, das gefällt mir sehr gut. Klingt jedenfalls, als hattest du eine ziemlich schöne Woche. Hoffentlich ist die nächste genau so toll! 🙂
    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

  5. 01/08/2017 / 15:23

    Hi Carolin,

    Star Wars eine Chance zu geben, war sehr sehr Weise, mein junger Padawan, hihihi! Du wirst es nicht bereuen, auch die übrigen Teile geschaut zu haben. Ich bin schon seit meiner Kindheit Fan von Star Wars und schaue mir die ganze Reihe regelmäßig wieder an. Komm auf die dunkle Seite, wir haben Kekse. 😛

    Viel Spaß in Trier
    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    P.S. Dein Blog hat mir eben beim Abschicken des Kommentars gesagt, ich schreibe zu schnell, hahahah XD
    Das habe ich auch noch nicht erlebt. Da kann man schon 10-Finger-Tastschreiben und dann das… echt lustig, hihi

  6. 01/08/2017 / 18:12

    Oh, wenn ein Mann einfach so Rosen schenkt, dass ist doch alles perfekt :).
    Liebe Grüße!

  7. 02/08/2017 / 11:43

    sehr schöne Bilder Liebes und wie süß von deinem Freund! Meiner macht das auch ab und zu und jedes Mal freue ich mich so sehr! Blumen sind doch immer eine schöne Geste! Hab einen schönen Tag, Liebes <3

    Liebst, Verena
    http://www.somehappyshoes.com

  8. 05/08/2017 / 15:48

    Toller Rückblick Liebes,
    ich gehöre auch zu den wenigen die Star wars erst letztes Jahr gesehen haben (auf drängen des lieben Gatten ;)). Und ja es ging tatsächlich.
    LIebste grüße
    Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*