WLAN im Auto mit Telekom CarConnect

Anzeige| WLAN im Auto ist etwas, das sich die meisten von uns wahrscheinlich schon einmal gewünscht haben. Denn wie praktisch wäre es bitte, wenn man bei einem Roadtrip Musik streamen, E-Mails beantworten, durch den Instagram Feed scrollen oder Fotos hochladen kann, ohne dabei sein Datenvolumen aufzubrauchen?!

Auch wenn das zu gut klingt um wahr zu sein, ist es jetzt tatsächlich möglich. Wer mir auf Instagram folgt, hat dort vielleicht schon das neue Telekom CarConnect Device entdeckt. Genau dieser kleine Adapter lässt den Wunsch von WLAN im Auto nämlich endlich wahr werden. Doch was genau kann das CarConnect Device und funktioniert das WLAN wirklich so gut wie zu Hause? Ich darf CarConnect für sechs Monate testen und möchte ich euch heute von meinen ersten Erfahrungen mit der Neuigkeit von Telekom berichten.

WLAN im Auto mit Telekom CarConnect

Telekom CarConnect: Welche Funktionen hat das Device?

Zuallererst sticht natürlich die WLAN Funktion von CarConnect ins Auge, die für die große Mehrheit wahrscheinlich auch der ausschlaggebende Punkt ist. Sobald man den Adapter in seinem Auto eingerichtet hat, kann man bis zu fünf verschiedene Geräte gleichzeitig damit verbinden. Ich bin mir jetzt schon sicher, dass ich in Zukunft ziemlich oft den Fahrer spielen werde, damit meine Freunde und meine Familie während der Fahrt im WLAN surfen können 😀

WLAN im Auto mit Telekom CarConnect

Der Adapter bietet zudem noch einige weitere Funktionen, die ich ebenfalls super praktisch finde. Zu CarConnect gibt es eine passende App, die sich mit dem Adapter im Auto verbindet und über die man viele nützliche Funktionen einsehen kann. Es wird einem zum Beispiel der genaue Standort des Fahrzeugs angezeigt. Super praktisch, wenn man auf einem großen Parkplatz steht und sich nicht mehr daran erinnert, wo genau man denn nun sein Auto abgestellt hat.

Jedes Mal, wenn das Auto geöffnet wird oder sich bewegt, bekommt man von der App direkt eine Benachrichtigung aufs Handy. Wenn man ganz normal eine Fahrt beginnt, wird in der CarConnect App die genaue Strecke und auch die zurückgelegte Entfernung angezeigt. Die Benachrichtigungen können aber auch Gold wert sein, wenn das Auto aufgebrochen, geklaut oder abgeschleppt wird. Dann kann man schnell reagieren und mit ein bisschen Glück noch das Schlimmste verhindern.

WLAN im Auto mit Telekom CarConnect

Wie nimmt man CarConnect in Betrieb?

Der Telekom CarConnect Adapter kommt mit einer SIM Karte, die man in das Gerät einlegt. Es funktioniert vom Prinzip her ein bisschen wie ein Handyvertrag. Dann lädt man sich die App runter und dann geht es auch schon weiter mit der Einrichtung im Auto. Man muss lediglich den ODB-2 Anschluss in seinem Auto finden, den Adapter dort einstecken und die Anweisungen in der App befolgen. Voilá, schon funktioniert CarConnect und somit auch das WLAN im Auto.

WLAN im Auto mit Telekom CarConnect WLAN im Auto mit Telekom CarConnect

Meine Erfahrungen mit CarConnect von Telekom

Ich hatte nun schon die Möglichkeit, die verschiedenen Funktionen von CarConnect zu testen und bin absolut begeistert. Der Adapter hält auf jeden Fall was er verspricht und ist in meinen Augen wirklich eine kleine Revolution.

WLAN im Auto ist echt eine Sache, die ich mir schon seit Jahren wünsche und die ich vermisse. Gerade da ich viel mit dem Auto unterwegs bin und dann nicht immer mein Datenvolumen komplett aufbrauchen möchte. Musik streamen klappt richtig gut, man muss die Navigationsapp nicht mehr im offline Modus verwenden und man kann auch ohne Probleme Fotos vom Handy auf den Laptop übertragen. Das WLAN ist schnell, zuverlässig und funktioniert einwandfrei. Alleine in den letzten Tagen, hat mir der CarConnect Adapter mein Leben schon sehr viel leichter gemacht.

WLAN im Auto mit Telekom CarConnect

Auch die übrigen Funktionen finde ich bisher sehr sehr praktisch. Da zu unserer neuen Wohnung kein eigener Parkplatz gehört, muss ich mein Auto meist etwas weiter weg in einer Seitenstraße parken. Da ist es schon ein beruhigendes Gefühl, wenn man weiß, dass alles mit dem Auto in Ordnung ist. Alleine die Sicherheit, dass man im Fall eines Diebstahls benachrichtigt werden würde, macht da schon sehr viel aus.

Meine Erfahrungen mit dem Telekom CarConnect sind also durchweg positiv. Man ist nun auch im Auto online (natürlich nur als Beifahrer oder bei Pausen!) und noch dazu ist die Sicherheit des Autos gewährleistet. Ich freue mich schon sehr darauf, den Adapter die nächsten Monate noch weiter testen zu dürfen. Möchtet ihr noch mehr Infos zu CarConnect oder seid selbst daran interessiert? Dann schaut auf jeden Fall auf der Telekom CarConnect Seite vorbei.

WLAN im Auto mit Telekom CarConnect

Wer von euch hat sich auch schon so lange WLAN im Auto gewünscht?

WLAN im Auto mit Telekom CarConnectWLAN im Auto mit Telekom CarConnect

(In freundlicher Zusammenarbeit mit Telekom)

2 Kommentare

  1. 23/11/2017 / 15:56

    Hey, ich finde das selber total praktisch.
    Habe jedoch eben erst in einer Doku gesehen, dass die Vernetzung und die dadurch entstehenden „ich nenne es mal Wellen“ aggressiv machen sollen. Spannend waren die medizinischen Tests des Gehirns dazu und sogar schon fast erschreckend.
    Liebe Grüße an dich!

  2. 25/11/2017 / 12:17

    Das ist ja echt ein tolles Teil. Das wäre auch was für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*