What I Eat in a Day – Food Diary

What I eat in a day

What I Eat in a Day

Hallo ihr Lieben! Ich finde es super interessant Food Diaries anzuschauen und mir so Rezept- und generell Essensinspirationen zu holen. Deshalb wollte ich selbst auch einen Blogpost zu dem Thema machen und habe euch abfotografiert, was ich an einem Tag gegessen habe. Los geht es also mit meinem „What I Eat in a Day“:


Hi guys! I love watching other people’s food diaries to get some recipe and food inspiration. This is why I wanted to write a blogpost on this topic myself and share with you „What I Eat in a Day“.

Frühstück/Breakfast

Breakfast Bowl Breakfast

Kaffee ist für mich am Morgen ein absolutes MUSS. Die erste halbe Stunde nach dem Aufstehen bin ich quasi nicht ansprechbar und muss mich mit Kaffee erst einmal richtig wach bekommen.

Zu meinen liebsten Frühstücksvarianten gehört definitiv Joghurt mit verschiedenen Früchten. In diesem Fall war es ein Erdbeer Protein Joghurt mit einer Banane und einer Kaki.


Coffee is an absolute must in the morning. When I get up I’m really grumpy for about half an hour until the coffee took full effect.

One of my favorite kinds of breakfast is yoghurt with different fruits. In this case I had a strawberry protein yoghurt with a banana and a kaki.

Mittagessen/Lunch

IMG_3917 What I eat in a day

Nudeln gibt es bei mir fast jeden Tag. Ich könnte Pasta in den verschiedensten Varianten tagtäglich essen. Dieses mal gab es Penne mit selbstgemachtem Avocado Pesto. Das Rezept dazu habe ich vor einer ganzen Weile hier auf Youtube gefunden und esse es seitdem super gerne. Ich tausche aber bei dem Rezept meistens das grüne Pesto mit Frischkäse aus.


I literally could eat pasta every single day. This time I ate penne pasta with self-made avocado pesto. I found the recipe on Youtube a few months ago and totally fell in love with it. The only thing I vary is that I use cream cheese instead of pesto.

Snack

IMG_4139 IMG_4126

Als kleinen Nachmittagssnack in der Lernpause gab es zwei Mini Eis und meinen zweiten Kaffee für den Tag. In meinem Mittagstief brauche ich meist nochmal ein bisschen Koffein, um mich wieder zu motivieren.


I had some ice cream as a little pick me up in the afternoon. I also made myself another coffee to keep me motivated and energetic.

Abendessen/Dinner

Wassermelone Feta Salat Watermelon Feta Salad

Zum Abendessen gab es etwas, das ich vorher noch nie ausprobiert hatte. Ich habe den Wassermelonen Feta Salat schon super oft auf Pinterest und Instagram gesehen und wollte ihn schon längere Zeit selbst machen. Er hat mir wirklich richtig gut geschmeckt, ein perfektes Sommer Rezept. Außerdem ist es nicht sonderlich aufwändig, da man außer Wassermelone und Feta wirklich keine anderen Zutaten braucht.


For dinner I tried a new recipe that I have seen on Instagram and Pinterest multiple times. I wanted to make the watermelon feta salad for quite a while and finally gave it a go. It was super tasty and I’d say it’s the perfect recipe for summer. Furthermore it’s really simple to do as you only need watermelon and feta.

Nachtisch/Dessert

Dessert

Einen kleinen Nachtisch brauche ich eigentlich fast immer. Heute gab es zwei Pralinen, was meine Lust auf Süßigkeiten zunächst gestillt hat.


I need a small dessert after almost every meal. Today I had two little chocolates which already satisfied my sweet tooth.

Wie findet ihr solche „What I Eat in a Day“ Posts? Würdet ihr so etwas gerne öfter sehen?


How do you like What I Eat in a Day“ posts? Should I do them regularly?

Teilen:

58 Kommentare

  1. flowery
    16/07/2016 / 09:39

    Sieht alles lecker aus, yammy ^^

    Liebe Grüsse

    Flowery

    BEAUTYNATURE

  2. 16/07/2016 / 11:10

    und immer etwas süßes dazwischen, so ists richtig :).
    liebe grüße!

  3. Laura
    16/07/2016 / 15:40

    Toller Post mit schönen Bildern! Ich mag solche What I Eat in a Day Posts super gerne 🙂

    Mein Blog:)

  4. 16/07/2016 / 17:29

    Ohhh jetzt habe ich total Hunger!!! 😀 Haha nein aber ein sehr cooler Post, ich finde das auch immer total interessant, was andere essen, und ich muss sagen ich liebe Süßes und Nudeln genauso sehr wie du. Das Avocado-Pesto sieht ja traumhaft aus! Ich glaube, das muss ich auch mal bald probieren 🙂 <3
    Küsschen
    Alissa
    http://www.alissaloves.de

  5. 16/07/2016 / 22:41

    Also bei all dem Lob, die Kombi Wassermelone x Feta klingt etwas gruselig 😓 Aber bei Kaffee und lecker Obst sag ich niemals nein!

    Ich finde, Food Diaries können total spannend sein. Also zu sehen, was andere den Tag über essen und sich Inspiration zu holen…der Rest ist Geschmackssache. 😉

    lg Lynnychen

    • 20/07/2016 / 22:23

      Das habe ich mir im ersten Moment auch gedacht 😀 Aber die Kombination ist wirklich viel besser als man erwartet 🙂

  6. 17/07/2016 / 12:28

    Hey liebe Carolin,
    mir gefällt ein solcher Post sehr gut! Super inspirierend und die Bilder machen Appetit 😉
    Ich habe die Kombi aus Wassermelone und Feta vor gut einem Jahr mal ausprobiert, aber danach irgendwie wieder vergessen. Dabei fand ich es super lecker. Danke also, dass du mich wieder darauf gebracht hast 🙂
    Freue mich schon auf den nächsten What I eat in a day Post <3
    xx Jana Kim

    • 20/07/2016 / 22:23

      Vielen Lieben Dank 🙂
      Ich versuche solche Posts regelmäßig zu machen <3

  7. 17/07/2016 / 12:54

    Jetzt hab ich Hunger 😀 isst du oft vegetarisch? Muss die Pesto und den Salat unbedingt ausprobieren!

    • 20/07/2016 / 22:26

      Wenn ich zu Hause selbst koche ist es meistens vegetarisch 🙂 Ja auf jeden Fall <3

  8. Anna
    17/07/2016 / 16:29

    Es ist sehr süß! Ich finde so geschrieben viel besser, als nur Rezepte und bilder nur essen essen essen 🙂 Gibts so schöne food blogs, aber zu lang dort kann ich nicht bleiben 🙂 Alle machen essen soooooo lecker, das es ist schon unmöglich zum lesen 🙂

  9. 17/07/2016 / 17:21

    Hey liebe Carolin!

    Das sieht alles wirklich sehr lecker aus und den Melonen-Feta-Salat muss ich unbedingt auch mal ausprobieren 🙂 Ist genau das richtige für mich, denn am Abend muss die Zubereitung für das Essen bei mir meistens eher schnell gehen.

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

    • 20/07/2016 / 22:29

      Ja, das musst du auf jeden Fall testen – der ist innerhalb von ein paar Minuten fertig 🙂

  10. 17/07/2016 / 17:52

    Echt ne schöne Idee ein Fooddiary zu schreiben. Ich bin was den Kaffee angeht ganz bei dir: Morgens und Nachmittags muss das einfach sein 🙂 Danke für den Link zu dem Pastarezept! Hab ihn mir abgespeichert und werde mal schauen, ob ich das auch mal zaubere. Sieht nämlich super lecker aus.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  11. 17/07/2016 / 18:07

    Liebe Carolin,
    oh ich liebe solche Posts und ich könnte eigentlich auch einmal so einen schreiben 🙂
    Ich habe schon bei deinem ersten Foto extrem Hunger bekommen 😀 Es sieht einfach so lecker aus und mein Hunger wurde von Bild zu Bild immer schlimmer 😀
    Einen Wassermelonen Feta Salat habe ich ja noch nie gegessen. Was für eine super tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Jasmin

  12. 18/07/2016 / 10:39

    Food Diaries sind auch für mich immer absolut klasse anzuschauen oder durchzulesen. Ich bin einfach immer so gespannt, was andere am Tag so essen. Oft kann man sich dabei auch sehr gute Inspirationen holen 😉

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

  13. 18/07/2016 / 12:24

    YUMMY! Jetzt hab ich echt Lust bekommen, Wassermelone und Feta zu futtern. Ich esse diese Kombi nun sicherlich schon seit 2008 un ernte immer angewiderte Blicke. Vor allem ist der Gedanke genügend Zucker, Flüssigkeit und Salz im Sommer zu sich zu nehmen, in Form eines leckeren Salats gar nicht mehr so schlimm. finde ich. Deine Pasta Kreation gefällt mir aber auch unheimlich gut.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Petite

  14. 18/07/2016 / 14:07

    Das klingt alles sehr lecker und sieht dazu noch toll aus! 🙂 Ich liebe dieses Format auch total und hole mir regelmäßig Inspiration bei anderen. Auf meinem Blog habe ich deshalb auch schon ein paar Posts dazu gemacht. 😉
    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

  15. 18/07/2016 / 23:49

    Hallo Carolin,
    Deinen Blog finde ich sehr inspirierend und bin eine neue Followerin via GFC. Wir können uns gern gegenseitig folgen.
    Den Wassermelonen Feta Salat finde ich interessant, vielleicht mache ich den auch mal, denn nur zwei Zutaten klingt einfach 😉. Ich wünsche Dir eine sonnige Woche.
    Liebe Grüße
    Nancy 😊 von https://OrangeCosmetics.blogspot.de

  16. 19/07/2016 / 18:24

    Ohne Kaffee könnte ich auch nicht leben 🙂
    Das Pastagericht sieht richtig lecker aus und den Melonensalat möchte ich unbedingt mal ausprobieren 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa

  17. 19/07/2016 / 18:48

    Gerne mehr von solchen Posts!
    Ich finde es immer spannend zu sehen, was andere so essen. Deine Gerichte sehen wirklich sehr lecker aus.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

  18. 19/07/2016 / 18:51

    Ich finde diese Art von Post sehr interessant, weil man so viele Inspirationen erhält.
    Sieht sehr lecker aus, was du den ganzen Tag gegessen hast. Deswegen würde ich mich sehr freuen, wenn du in Zukunft mal wieder so einen Post machst.
    Ich habe schon von einigen gehört, wie gut der Wassermelone-Feta-Salat schmecken soll. Habe es aber noch nie ausprobiert, wenn wir wieder eine Wassermelone zu Hause haben, dann probiere ich es auch mal aus!

    Ich finde deinen Blog richtig schön und bin sehr froh Leserin zu sein!

    Liebste Grüße Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

  19. 19/07/2016 / 19:17

    Mhh, das sieht alles super aus, vor allem die Nudeln – ich bin auch so ein Pasta-Junkie. Und den Wassermelonen-Feta Salat muss ich auch unbedingt ausprobieren.

  20. 22/07/2016 / 17:04

    Hallo Carolin 🙂

    Das sieht wirklich lecker aus! Ich mag solche Posts total gerne, da ich selbst oft nicht weiß, was und wie viel ich essen soll! Also danke dafür.

    Liebe Grüße,
    Maj-Britt

    http://www.dailymaybe.de

  21. Cornelia
    31/07/2016 / 19:56

    Heej! Super lieber Post, total sympathisch, gibt ja doch noch Menschen außer mir, die 2(!) Minieis essen 😀
    Fotos sind auch echt schön 🙂
    Liebe Grüße Conny 🙂

  22. 05/08/2016 / 18:08

    Das sieht alles wirklich lecker aus! Die Tasse mit der Regenwolke ist ja unglaublich niedlich! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog ♥

    Viele liebe Grüße,
    Katharina von lovelybeautyxoxo.blogspot.de

  23. 10/08/2016 / 18:33

    Das schaut alles super lecker aus!
    Ich bin total begeistert wie dein Blog sich entwickelt hat, da ich schon länger nicht mehr hier war! Auch dein Design gefällt mir mega gut:)

    Liebe Grüße
    streifenherzchen.com

  24. Puuah.. dein Frühstück sieht ja echt suuper lecker aus!
    Das ist ja mal ne kreative Vital-Bombe 🙂 muss ich auch mal ausprobieren!

    Wassermelonen und Feta.. auf eine solche Kombi wäre ich wohl selbst nie gekommen.. vielen Dank für deine Inspiration!

    Bin richtig begeistert von deinem Blog! Deine Photos sind echt klasse!

    Ganz liebe Grüße,
    Alina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*