Law of Attraction & Complaining has zero Value

Law of Attraction

Der Januar ist für viele eine Art Neuanfang. Der Monat in dem plötzlich alles anders wird und man seine ganzen guten Vorsätze umsetzen möchte. Einerseits finde ich das super gut, denn egal wann, es ist immer ein guter Zeitpunkt um an seinen Zielen zu arbeiten. Auf der anderen Seite finde ich es aber schlimm, dass das neue Jahr oft als eine Art Vorwand benutzt wird. Man kann eigentlich jederzeit anfangen seine Vorsätze zu verwirklichen und sollte das nicht an einem speziellen Datum festmachen. Deshalb habe ich mir zu Beginn des Jahres auch keine speziellen Vorsätze aufgeschrieben. Es gibt eher eine Sache, an der ich konstant arbeite und die ich 2017 weiter verbessern möchte: Positiv denken und sich nicht auf das Negative konzentrieren.


January is kind of a fresh start for many people. The month that will change so much and the time for resolutions. On the one hand I think this is great, because it is always a good thing to work on your goals, not matter when you start. On the other hand I think it is sad that new year’s is often used as an pretence for resolutions. It shouldn’t be necessary to wait until new years to change something. This is why I didn’t set any specific goals for the upcoming year. There is rather one thing which I’m working on constantly and which I want to improve in 2017: Thinking positive and not concentrating on the negative.

Liebeskind Bag Flower Bomberjacket

Bei mir war es schon immer so, dass ich mich ziemlich schnell für Sachen begeistern kann und auch motiviert bin an diesen Dingen zu arbeiten. Wenn mir etwas keinen Spaß macht, oder etwas gar nicht funktioniert, lasse ich mich aber auch leider ziemlich schnell runter ziehen. Letztes Jahr in Dublin habe ich, dank meinem Mitbewohner, angefangen mich mit Motivationsbüchern zu beschäftigen. Aus diesen habe ich bisher zwei große Learnings gezogen, die ich weiter verinnerlichen möchte.


I’ve always been the kind of person that gets excited about something very easily and I’m also motivated to work on project I enjoy. However if something isn’t fun to do or doesn’t work the way I imagined it, I can be moody immediately. Thanks to my flatmate I started to read motivation books when I was living in Dublin last year. Since reading some of them there are two major learning that I want to internalise more and more.

metallic bomberjacket Metallic Bomber Jacket

Complaining has zero value

Hierbei handelt es sich um ein Zitat aus dem Buch des Unternehmers Gary Vaynerchuck. Dieser Satz hat mich sehr geprägt, da er wirklich wahr ist. Von Jammern und Nörgeln ist bisher selten etwas besser geworden, das Einzige was passiert, ist dass man sich damit immer weiter herunterzieht. Es ist nichts anderes als negative Gedanken zu verbreiten und man konzentriert sich dabei immer auf das, was gerade nicht so gut klappt. Anstatt dessen wäre es viel besser sich auf die positiven Aspekte zu konzentrieren und auf diesen aufzubauen.

Ich muss in diesem Punkt wirklich noch sehr viel an mir arbeiten! Gerade momentan, während des Praktikums, bin ich quasi ständig am Jammern. „Ich muss so früh aufstehen“, „Ich komme so spät heim“, „Ich habe für nichts Zeit“ und und und. Dabei merke ich selber, dass meine Laune bei der Nörgelei immer schlechter wird.


Complaining has zero value

This is a quote from the book written by the entrepreneur Gary Vaynerchuck. This sentence really made me think as it is so true. Complaining an moaning seldomly helped to improve a situation but rather pulls you down even more. It’s nothing but spreading negative thoughts and concentrating on the things that don’t work currently. It would be way better to focus on the positive aspects and build on those instead.

I also have to work on this quite a lot! Just currently during my internship I catch myself complaining about basically anything. „I have to get up so early“, „I come home really late in the evening“, „I don’t have time to do the things I enjoy“ and so on. I can watch myself getting tensed and being in a bad mood while doing this.

Complaining has zero value Muster Mix How to wear a bomber Jacket

Positive Gedanken und Gefühle ziehen positive Ereignisse an

Seit ich „The Secret“ gelesen habe, glaube ich in gewisser Weise an die „Law of Attraction“. Diese besagt, dass jeder Gedanke und jedes Gefühl, ähnliche oder gleichartige Gedanken und Gefühle anzieht. Dass bedeutet also, Negatives zieht Negatives an und Positives Positives. Für mich selbst hat sich das im letzten Jahr bereits bestätigt. In Dublin hatte ich eine ziemlich positive Einstellung, viel Spaß und es hat eigentlich immer geklappt sich auf das Gute zu konzentrieren. Wieder zu Hause kamen dann Prüfen, Bachelorarbeit und Praktikum Schlag auf Schlag. Hier hat es sich umgekehrt. Ich habe viel gejammert, gegrübelt und war total unzufrieden. Es wurde dabei auch nicht besser sondern eher schlimmer, wie eine Art negativer Strudel. Es war zwar nicht so dramatisch wie es jetzt klingt, aber es ist mir auf jeden Fall aufgefallen.


Positive thoughts attract positive events

Since reading „The Secret“ I believe in the „Law of attraction“ to some extend. It says that every thought and every feeling attracts similar thoughts and feelings. That implies that negativity attracts more negativity and positivity attracts more positivity. That already proved to be true for me during the last year. In Dublin my whole mindset was very joyful and positive. I always managed to concentrate on the good things. When I came home my exams and my bachelor thesis were waiting for me. That was the time when my attitude turned. I’ve been complaining all the time and felt very dissatisfied. It didn’t get better but even worse, kind of a vortex of negativity. Maybe not that dramatic, but I definitely noticed it.

Bomber Jacket Inspiration Winter Look

Deshalb möchte ich versuchen wieder an meiner positiven Einstellung zu arbeiten und nicht mehr so viele negative Gedanken zu haben. In diesem Sinne: Auf ein gutes und positives 2017!


Therefore I really want to work on my positive mindset and stop having negative thoughts regularly. Along these lines: Let 2017 be an amazing year for all of us!

Blogger Style

Outfit Details

Bomber Jacket – Glamorous

Shirt – H&M

Jeans – Topshop

Boots – Clarks

Bag – Liebeskind

Complaining has zero value

Share:

12 Comments

  1. 09/01/2017 / 14:52

    Ich kenne das nur zu gut meine Liebe. In negative Dinge kann ich mich auch wunderbar hineinsteigern und mich selbst richtig damit runter ziehen. Aber oft ist es dann gar nicht so leicht wieder aus dem Strudel raus zukommen… Glücklicherweise habe ich mittlerweile für mich rausgefunden, dass der Sport mir dann super hilft und mich wieder pusht.
    Auf ein gutes und sehr positives Jahr 2017!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  2. 09/01/2017 / 16:29

    Ein super interessanter Post, ich habe auch schon ein wenig über die Law of Attraction gelesen und kann dir da nur zustimmen. Ich finde, das klingt komplett nachvollziehbar! Ich finde deinen Vorsatz deswegen super, da bin ich auch mit dabei! 🙂

    Liebe Grüße,
    Julia

  3. 09/01/2017 / 20:27

    Ganz tolles Outfit, die Jacke ist sooo ein toller Hingucker! 🙂

    Ich nutze den Januar eigentlich ganz gerne für gute Vorsätze.^^ Ich weiß zwar auch, dass man jederzeit anfangen könnte/sollte, sein Leben positiv zu verändern. Allerdings fällt es mir im Januar tatsächlich leichter, weil ich dann das Gefühl habe, dass es jetzt endlich wieder bergauf geht, so dass meine Motivation aktuell quasi auf dem Höhepunkt ist. Das liegt vor allem daran, dass ich absolut kein Winter-Mensch bin und mich die Dunkelheit und die Kälte leicht depri machen. Dann kommt ja noch der schöne, aber dennoch stressige Weihnachts-Trubel … denn so schön ich die Feiertage auch finde, bin ich dann doch irgendwann froh, wenn der Neujahrstag da ist und man sich wieder seinem „normalen“ Leben widmen kann. Das Jahr geht quasi von vorne los, der kürzeste Tag des Jahres ist vorbei, man schaut dem Frühling entgegen … all das macht mir Mut und gibt mir Kraft, mich wieder mehr um mich selbst zu kümmern, z. B. (ganz typisch) mehr Sport zu machen und eine gesündere Ernährung anzugehen. 😀 Zwar voll das Klischee, aber ich kann gute Vorsätze tatsächlich im Januar am besten umsetzen. 😀

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  4. 10/01/2017 / 17:28

    Das ist mal ein wirklich schöner Vorsatz fürs neue Jahr! Der gefällt mir wirklich total gut 🙂
    Ich sehe das sehr Ähnlich! Besonder, wenn mich etwas runter zieht versuche ich mich auf positive Dinge zu konzentrieren. Das hilft eigentlich immer.

    xx Vie
    von http://www.viejola.de

  5. 10/01/2017 / 21:22

    Wow, du siehst toll aus, dein Look gefällt mir sehr!
    Ich finde, man muss nicht unbedingt bis zu dem neuen Jahr warten um seinen Vorsatz durchzuführen. Am besten sollte man direkt damit anfangen, denn ich finde wenn man es aufschiebt ist es einem nicht wichtig genug. Jammern und sich beschweren bringt absolut garnichts, wenn man nicht bereit dazu ist etwas sofort zu ändern.
    Ich habe seit 1,5 Jahren das Motto „Think positive and be happy“ und es funktioniert sehr gut. Auch wenn etwas negatives passiert, ich versuche an der Situation oder dem Ereignis etwas positives zu finden, egal wie kleinlich und banal es ist! Wenn die Sonne scheint etc. versuche ich mich an solch kleinen Dingen zu erfreuen und das hebt meine Laune, was dazu führt das ich glücklicher bin.

    Alles Liebe, Anne
    http://www.basiccouture.blogspot.de

  6. 11/01/2017 / 01:42

    Hey Süße, die Bomberjacke steht dir super!
    Finde auch das Thema an sich super spannend und interessant und kann dir zur zustimmen!
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit dem Blog im neuen Jahr 🙂 <3

    Liebst,
    Mina von Minamia.de
    No Snapchat, no caviar

  7. 12/01/2017 / 01:00

    Completely agree! Positivity does attract positivity. Keep at it girl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*