La La Land – Believe in your Dreams

Furry Jacket

Gestern Abend war ich seit langer langer Zeit mal wieder im Kino. Wir haben uns La La Land angeschaut, der ja schon einige Auszeichnungen erhalten hat. So viel kann ich schon verraten, meine Erwartungen an den Film wurden nicht enttäuscht. Falls ihr den Film noch sehen wollt, eine kleine Warnung: Es könnte in diesem Blogpost ein paar kleine Spoiler geben.

Es geht um die Schauspielerin Mia und den Jazz-Sänger Sebastian, die beide in LA leben, aber den großen Durchbruch noch nicht geschafft haben. Beide träumen vom großen Erfolg und wünschen sich, dass ihre Herzensprojekte Anerkennung finden. Sie verlieben sich ineinander und die Beziehung ist von gegenseitiger Unterstützung, aber in gewisser Weise auch von Konkurrenzkampf geprägt. Es hört sich im ersten Moment nach einem absoluten Klischee Film an, ist er aber absolut nicht. Es wird nicht nur das glückliche Leben in LA mit direktem Weg zum Rum gezeigt. La La Land ist meiner Meinung nach sehr kritisch, auch was das ganze Business in LA betrifft. Man sieht, dass beide immer wieder Rückschläge erleben und für Erfolg auch teilweise bereit sind, ihre Leidenschaft aufzugeben. Auch das Ende ist kein typisches Happy End, sondern es regt eher zum Nachdenken an. Der Film vermittelt für mich zwei große Botschaften.


Yesterday evening I’ve been to the cinema for the first time after some months. We’ve been watching La La Land, that already received quite a few awards. I can already disclose that it really came up to my high expectations. If you are planning on watching the film here’s a little warning: There might be some spoilers in this blogpost.

The film is about the actress Mia and the jazz singer Sebastian who are both living in LA and are still working on their breakthrough as an artist. They dream about being successful with their projects and receiving credit for their hard work. They fall in love with each other and their relationship is characterized by mutual support but also by competitive struggle to some extend. When reading this you might think that the film is absolutely cliche, but I can assure you it is not. It isn’t all about this happy and glorious life in LA that leads to success within a glimpse. In my opinion La La Land is quite questioning when it comes to the business in LA. You can see that both of the main characters experience throwbacks again and again and that they even think about giving up their passion to be successful. The end is also not the regular happy ending, but rather is thought-provoking. Personally I think the film conveys two messages.

Fake Fur Jacket Teddy Jacket Tods Wave Bag

Man kann alles erreichen, wenn man nur fest genug daran glaubt

Sowohl Mia, also auch Sebastian können ihre Träume in beruflicher Hinsicht verwirklichen. Nach jahrelangen Castings hat Mia den Durchbruch in Hollywood geschafft und ist eine anerkannte und gefeierte Schauspielerin. Sebastian hat seine eigene Jazz-Bar eröffnet, kann sich so jeden Tag mit seiner liebsten Musik beschäftigen und trägt dazu bei, dass der Jazz weiterlebt. Man merkt in La La Land wirklich, dass beide für ihre Karrieren absolut brennen und eine riesigen Leidenschaft für die Schauspielerei und die Musik haben.

Ich finde es eine super Message, dass man seinen Träumen festhalten soll, egal wie viele Rückschläge es gibt und wie lange es dauert sie zu verwirklichen. Wenn man etwas wirklich will, kann man es auch erreichen.


You can achieve anything if you’re willing to work for it.

Mia as well as Sebastian are able to fulfill their dreams careerwise. After running from casting to casting for years Mia finally achieved the breakthrough in Hollywood and is an acknowledged and celebrated actress. Sebastian opened his own Jazz bar and is able to contribute to the continued existence of Jazz. La La Land really shows that both are incredible passionate about what they’re doing and absolutely love their work.

I think the message to hold on to your dreams, no matter how long it takes to make them come true, is amazing. If you really want something, there is always a way to achieve it.

Outfit Tod's Bag Outfit Winter Blogger

Man setzt immer Prioritäten. Um seine Träume zu leben, bleiben andere Sachen oft auf der Strecke.

Das ist der Teil, der mich wirklich zum Nachdenken bewegte. Mia und Sebastian haben zwar beruflich alles erreicht, dafür aber ihre Beziehung aufgegeben. Obwohl sich beide liebten, haben sie sich für die Karriere entschieden, da beide in diesem Bereich ihren Traum leben möchten. In einem Flashback wird das ideale Happy End gezeigt, wie es hätte sein können. Mia und Sebastian sind beide erfolgreich, bleiben dabei aber zusammen und gründen gemeinsam eine Familie.

Doch dem ist nicht so, Sebastian ist noch immer alleine und Mia ist mit einem anderen Mann verheiratet und hat eine kleine Tochter.

Man sieht, dass beide am Ende trotzdem glücklich sind – schließlich haben sie ihre Träume verwirklicht, alles was sie immer wollten. Das perfekte Happy End gibt es aber nicht, vielleicht ist es auch einfach zu unrealistisch. Das absolut perfekte Leben, in dem alles klappt? Das gibt es meistens leider nicht, denn in manchen Punkten muss man wohl oder übel Abstriche machen. Man sollte manchmal auch einfach mit der Situation glücklich sein, in der man ist.


You always prioritize things! To live your dreams other things might be left behind.

This is the part that really is thought-provoking to me. Although Mia and Sebastian achieved everything they wanted concerning their career they had to give up their relationship for this success. They still loved each other but decided to focus on their work and live their dream in this regard. During a flashback the film shows the perfect happy ending: Mia and Sebastian are both successful, they stay and start a family together.

However this is not how La La Land truly ends. Sebastian is still alone and Mia is living in New York with her husband and her daughter.

Both Mia and Sebastian are happy in the end. They achieved everything they have dreamed of. Yet ist is not the perfect happy ending, but maybe that would be too unrealistic. The perfect life that makes literally every dream come true? Most of the time that doesn’t exist and you can’t have everything. Sometimes you should be happy with your current situation.

Winter Outfit of the Day Tod's Wave Bag

Ich fand den Film wirklich super gut und in gewisser Weise sehr realistisch. Es werden viele Punkte kritisch betrachtet, aber es wird auch viel Hoffnung und Mut vermittelt.


I absolutely loved the film and I think that it is quite realistic. There are many things that are questioned but there is also a lot of hope and courage conveyed during the film.

La La Land Review

Outfit Details

Cardigan – Abercrombie & Fitch

Shirt – Levis

Jeans – Topshop

Bag – Tod’s

Boots – Clarks

PS: Auf meinem Instagram Account verlose ich gerade einen Ring von L’AMOTION. Ich würde mich freuen, wenn ihr auch teilnehmen würdet.

Blogger Portrait La La Land Message

Share:

23 Comments

  1. 22/01/2017 / 23:12

    Leider musste ich nach den ersten paar Zeilen aufhören zu lesen, da ich den Film auch noch unbedingt anschauen möchte. Und da ich es absolut nicht leiden kann, die Hälfte der Geschichte schon im Voraus zu lesen, hab ich mich dazu entschlossen, Deinen Bericht im Nachhinein nochmals ganz zu lesen 🙂
    Dein Outfit finde ich auch sehr gelungen. Mir gefällt die Kombination von Grau- und Schwarztönen zusammen mit dem roten ‚Farbklecks‘ sehr gut!

    Liebste Grüße
    AnnaLucia
    http://annalucia.de/

  2. Lisa
    23/01/2017 / 05:27

    Dein Look gefällt mir sehr gut! Vor allem das T-shirt. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  3. 23/01/2017 / 11:30

    I LOVEEE your sweater! It looks so fuzzy and perfect for sitting in a cold cinema! I’ll definitely have to get around to watching La La Land.

    xx, Pia
    http://gymbagsandjetlags.com

  4. Pam
    23/01/2017 / 12:43

    Now I cant wait even more to see this movie! And I am loving how you explored these messages!
    Pam xo/ Pam Scalfi♥

  5. 23/01/2017 / 14:46

    Wirklich tolles Outfit & den Film will ich auch auf jeden Fall noch anschauen 🙂 Wir haben egstern The Great Wall gesehen – da war ich auch positiv überrascht, der ist ebenfalls sehenswert 🙂
    xxx Tina
    http://styleappetite.com

  6. 23/01/2017 / 16:46

    I avoided the text in this blog post because I still need to see La La Land 😀 but I love the photos in this blog!

  7. 24/01/2017 / 08:09

    Diese Statements über das Leben sind so war, die du nennst. Wenn das der Film aufgeschnappt hat, dann ist der sicherlich lohnenswert. Natürlich muss man für seine Träume kämpfen, Arbeit hinein stecken und alles für geben, aber am Ende wird man immer dafür belohnt. Tolle Message! <3

    LG Vanny <3

  8. 25/01/2017 / 01:54

    Loved your post girlie! I haven’t seen ‚LA LA LAND‘ but your post and analogies definitely make me want to see it!

    xxo.
    SIMPLYSHANTEL.COM

  9. 27/01/2017 / 11:54

    Der Film hat mich zwar nicht komplett umgehauen, da fande ich die vorherigen mit Emma Stone und Ryan Gosling etwas besser, aber ich bin ganz bei Dir was die Botschaften des Films betrifft. Da ich auch Schauspielerin bin, weiß ich wie ermüdend es manchmal sein kann und man natürlich auch weiterhin „irgendwie“ Geld verdienen muss.
    Eine kleine Anmerkung habe ich zu deinem Text. In der engl. Version hast du es ganz richtig gesagt, „You can achieve anything if you’re willing to work for it.“. In Deutsch hast du, aber „glauben“ geschrieben. Jedoch finde ich hier „arbeiten“ definitiv passender, denn von glauben alleine, kann man nichts bewegen. Ist jetzt aber keine negative Kritik 🙂

    x Gitta // http://www.gittawitzel.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*