Einen schlechten Tag haben ist auch ok

Manchmal gibt es einfach Tage, an denen läuft nichts so wie geplant. Das müssen keine großen Katastrophen sein, sondern einfach viele Kleinigkeiten die sich aufsummieren und in die man sich hineinsteigert. Ich denke mal, dass solche Tage jeder kennt. Jeder hat mal einen schlechten Tag! Generell habe ich mir mittlerweile eine ziemlich positive Einstellung angeeignet und versuche immer in jeder Situation etwas Gutes zu sehen. Genau dieses Denken möchte ich auch gerne auf meinem Blog und Social Media Accounts weitergeben. Ab und an ist aber einfach der Wurm drin und eine Kleinigkeit kann mich komplett aus der Bahn werfen.

Einen schlechten Tag haben ist auch ok

Keine Negativität auf Social Media?

Normalerweise erzähle ich von diesen Dingen nicht, da ich im Nachhinein meist selbst über mich lachen muss. Meistens sind es nämlich komplett irrelevante Sachen die mich aufregen. Ich habe aber das Gefühl, dass durch Social Media immer mehr verloren geht, dass jeder schlechte Tage hat. Es wird immer nur das positive, perfekte Leben präsentiert, das jeder gerne hätte. Da fühlt man sich gleich noch schlechter wenn man denkt, dass man ist der Einzige mit Problemen ist. Alle anderen haben ein Happy Life, nur man selbst ist manchmal gefrustet.

Einen schlechten Tag haben ist auch ok Einen schlechten Tag haben ist auch okEinen schlechten Tag haben ist auch ok

Jeder hat mal einen schlechten Tag!

Man muss sich dabei aber ins Gedächtnis rufen, dass niemand das perfekte Leben hat! Die negativen Sachen teilt man aber nun mal nicht so gerne mit der ganzen Welt. Man stellt lieber seine Erfolge oder coole Erlebnisse in den Mittelpunkt. Eigentlich völlig verständlich. Zumal viele Leute auf Social Media auch eher Inspiration und Ablenkung suchen und nicht auch noch dort mit schlechten Vibes und Problemen konfrontiert werden wollen.

Ich finde aber ab und an muss man diese Punkte auch ansprechen! Gerade um zu zeigen, dass es absolut normal und ok ist auch mal einen schlechten Tag zu haben. Aus diesem Grund möchte ich euch eine kleine Story erzählen. Ein „Behind the Scenes“ zu diesen Fotos – sie wirken zwar wie meine normalen Fotos, aber das Shooting dazu war echt mies.

Beim Fotoshooting läuft alles schief

Wie ihr wisst mache ich meine Fotos meistens selbst, das heißt mit Stativ und Fernauslöser. Dazu habe ich hier auch schon einen sehr ausführlichen Beitrag geschrieben. Manchmal klappt das super gut, ab und an läuft auch alles schief. Letzteres war bei diesen Fotos der Fall. Ich bin zu der Location gefahren, habe meine Sachen zusammen gesucht und dann gemerkt, dass keine Speicherkarte in der Kamera ist. Da ich in meinem Auto aber alles liegen lasse, habe ich nach längerem Suchen zum Glück noch eine andere gefunden. Also bin ich mit Kamera und Stativ losgelaufen, da ich nicht direkt bei meinem Fotoplatz parken konnte. Dort angekommen habe ich mein Stativ aufgebaut und wollte loslegen. In meiner Hektik hatte ich aber den Fernauslöser im Auto liegen lassen. Also wieder alles abgebaut, zurück ans Auto gelaufen, den Fernauslöser geholt und wieder zum Fotoplatz.

Dann hat das Fotos machen auch nicht richtig geklappt, die Sonne stand ungünstig, ich habe nicht den richtigen Bildausschnitt gefunden und die Hälfte der Fotos wurde unscharf. Jedenfalls war meine Laune richtig schlecht und ich habe für die paar Fotos im Endeffekt fast eine Stunde gebraucht. Noch dazu kommt, dass ich vom Sitzen auf dem Draht richtig fiese blaue Flecken an meinen Beinen bekommen habe. Es sieht echt so aus, als wäre ich die Treppe heruntergefallen. Zum Glück war es diese Woche ja aber kalt genug, um lange Hosen zu tragen und das Malheur zu verstecken 😀

Einen schlechten Tag haben ist auch ok

Eigentlich war es nichts wirklich schlimmes, aber meine Laune danach katastrophal. Mein Freund hat sicherlich zwei Stunden gebraucht, um mich wieder zum Lachen zu bringen. Da bin ich dann wirklich ein Dickkopf und steigere mich so richtig in meinen Frust hinein.

Das war also meine Dosis Jammern für diese Woche. Geht es euch auch ab und an so, dass ihr ohne triftigen Grund einen richtig schlechten Tag habt?

Outfit Details

Jacke – Topshop, ein ähnliches Modell gibt es hier, eine herbstliche Variante hier

Hose – Mango, ein ähnliches Modell gibt es hier

T-Shirt – H&M

Tasche – Tod’s

Espadrilles – Peperosa

Uhr – Michael Kors

Einen schlechten Tag haben ist auch ok Einen schlechten Tag haben ist auch ok Einen schlechten Tag haben ist auch ok

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

40 Kommentare

  1. Leni
    19/08/2017 / 17:33

    Die Bilder sind dafür aber echt schön geworden! 🙂 Und ja, jeder hat mal einen schlechten Tag. Zum Glück ist selbst der schlechteste Tag irgendwann vorbei! 🙂
    Fühl dich gedrückt!
    Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

  2. 19/08/2017 / 17:40

    Echt toll, wie ehrlich du auf deinem Blog bist! Die Fotos sind aber doch auf jeden Fall super geworden, mir gefällt deine Hose sehr! LG Hannah

  3. 20/08/2017 / 09:14

    Ja auch diese Tage sind absolut erlaubt… Man muss nur immer daran denken, dass der nächste Tag besser wird.
    🙂
    Hab einen wundervollen Sonntag <3
    Liebste Grüße ,
    Sassi

  4. 20/08/2017 / 13:38

    ich gebe dir absolut recht! ich finde es viel authentischer, wenn man auch mal über nicht so schöne dinge spricht anstatt ein perfektes leben vorzutäuschen. respekt an dich übrigens, dass du deine bilder immer alleine machst. ich kann gut nachvollziehen dass das total schwer ist und man dann irgendwann frustriert ist. die bilder sind aber dennoch sehr schön geworden 🙂

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    • 21/08/2017 / 23:10

      Dankeschön, das freut mich 🙂 Alle sind es zum Glück nicht, aber die meisten mache ich schon alleine 😀
      Super lieb von dir <3

  5. 20/08/2017 / 15:31

    Hey, jeder hat solche Tage und das ist auch völlig legitim :).
    Liebe Grüße zum Sonntag!

  6. 20/08/2017 / 17:59

    Oh mein Gott, wie genial ist bitte dieser Look. Die Jacke ist ja der Wahnsinn und die Hose dazu ebenfalls. Habe mich richtig verliebt. 😉 top!

    LG
    Tina

  7. 20/08/2017 / 19:17

    Oh nein, das klingt ja nach einer ärgerlichen Aktion. Das kenne ich nur zu gut und ich lasse mir dann auch schnell mal die Laune von sowas verderben. Aber grundsätzlich bin ich auch ein positiver Mensch und versuche das Gute aus den negativen Dingen zu ziehen. Außerdem kann man nach einer kurzen Zeit über viele Dinge sogar lachen und hat eine coole Story zu erzählen. Das gehört einfach zum Leben, wäre ja sonst langweilig. Deine Hose finde ich übrigens klasse! 🙂

    Starte gut in die Woche.
    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    • 21/08/2017 / 23:12

      Danke für dein Kommentar liebe Eva <3 Du hast Recht, ohne Hoch und Tiefs wäre es wirklich langweilig - so lange man im Nachhinein darüber lachen kann ist alles gut 😀

  8. 20/08/2017 / 20:35

    Wonderful photos! I love your honest thoughts!

  9. 20/08/2017 / 22:13

    Was für ein erfrischend ehrlicher Post! Danke dafür! Und ja, auch ich habe des öfteren scheinbar grundlos schlechte Laune – zum Glück geht’s meist fix wieder vorbei… 😉
    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

  10. 21/08/2017 / 08:49

    wie du aber auch sagst – insta ist für mich auch eine instirationsquelle u daher will man ja auch oft nur schönes u gutes sehen – die kann aber auch manchmal schief gehen – wenn man zb wie du mal einen schlechten tag hat u jeder auf insta postet wie toll doch sein leben ist ….
    die fotos sind aber trotzdem schön geworden 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  11. Pam
    21/08/2017 / 09:59

    those pants are seriously fabulous! I love the colour and the mix of prints! Love, love love!!!
    Pam xo/ Pam Scalfi♥

  12. 21/08/2017 / 11:53

    Ich wußte nicht, dass du deine Fotos selbst machts! Respekt! Das habe ich anfangs auch gemacht und es war ganz oft ein Krampf. Mittlerweile macht mein Freund die Bilder, aber auch da gibt es schon mal Shootings wo nichts klappt, zu viele Menschen da sind, das Licht nicht passt… Das ist dann eben so. Jeder von uns hat mal einen doofen Tag und darüber reden finde ich gut. Bei Instagram würde ich es allerdings nicht posten, das sehe ich auch eher als Inspiration und nicht als Motzecke 🙂
    Deine Hose finde ich so schön, hab ich dir auch schon bei Instagram geschrieben. Gelb ist einfach toll und steht dir echt gut.
    Love ♥
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

    • 21/08/2017 / 23:18

      Dankeschön Claudine <3 Manchmal ist es wirklich anstrengend, aber meistens läuft es ja ganz gut 🙂
      Mittlerweile kann ich meinen Freund auch ab und an überzeugen die Fotos zu machen 😀
      Und du hast Recht - Instagram sehe ich auch eher als eine Plattform für Inspiration.

  13. 21/08/2017 / 16:09

    Die Hose steht dir ganz wunderbar:)

  14. 21/08/2017 / 23:01

    Es mag vielleicht einiges schiefgelaufen sein, aber die Fotos sind trotzdem echt gut geworden. Dein Outfit gefällt mir, besonders die Jacke ist hübsch. <3

    Klar kennt jeder diese Tage, an denen nichts nach Plan läuft und man einfach nur mies drauf ist, aber meistens läufts am nächsten Tag dann wieder besser und man weiß gar nicht mehr, warum genau man am Vortag eigentlich so schlecht gelaunt war.

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

    • 21/08/2017 / 23:19

      Dankeschön Krissi <3
      Da hast du Recht, meistens ist es bei mir auch immer so 🙂

  15. 22/08/2017 / 13:01

    Die Bilder sind echt schön geworden und ich finds super, dass du auch erzählst, wenn es mal nicht gut gelaufen ist. DAs mache ich ja oft auch in meinen Funfacts, eben weil ich der absolute Tollpatsch bin. Deine Story hätte auch mir passieren können … Und warum dem Leser nicht ein kleines Lächeln auf den Lippen zaubern und ihm zeigen, dass es eben nicht immer „Almost perfect“ läuft.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  16. 22/08/2017 / 20:21

    Dafür ist das Ergebnis aber sehr schön geworden! Die vergessene Speicherkarte kenne ich auch, aber mein Klassiker ist eher der leere Akku, gerade wenn man gerade weit weg von zuhause ist o.O
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  17. 24/08/2017 / 09:23

    Ja, das kenne ich zu gut, manche Tage will nichts laufen. gerade wenn das mit den Fotos nicht so ganz klappt wie man sich das vorstellt ist das total ärgerlich… man macht sich fertig: Outfit, Schminke Haare (Bei mir ja besonders wichtig und fürs Foto auch extra aufwendig) und dann kriegt man kein Foto hin – Die ganze Zeit einfach so futsch. Aber ich versuche auch mittlerweile alles viel positver zu sehen, deswegen mag ich die Instagram-Bubble total gerne und diese negative Facebook-Welt gar nicht mehr. 🙂

    Also… lass dich nicht unterkriegen.
    Lg, Mny von http://www.braids.life

  18. 24/08/2017 / 12:26

    Ich kenne das allzu gut. Nicht so lange her, habe ich auch die Speicherkarte zu Hause liegen lassen. Gemerkt habe ich es nur an dem Moment, als ich an der richtigen Location war. Aus dem Grund musste ich zu dem nächsten Saturn fahren, um mir eine neue zu kaufen. Währenddessen hat es angefangen zu regnen. Tja, Pech! Leider kann ich nicht immer mit solchen Sachen leicht umgehen, denn es regt mich tierisch auf.

    Deine Bilder und dein farbenfrohes Outfit finde ich klasse! Steht dir wirlich sehr gut!

    LG

    Daria

    http://www.dbkstylez.com

  19. 25/08/2017 / 09:26

    Finde auch die Bilder sind trotzdem sehr schön geworden und so geht es doch wirklich jedem mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*