5 Highlights im März

Mein neues Rückblickformat: 5 Highlights im… hat den typischen Verlauf eines Neujahrsvorsatzes genommen. Im Januar hoch motiviert mit einem neuen Projekt starten und im Februar ist der Vorsatz bereits vergessen. Naja vergessen habe ich meine Rückblicke zwar nicht, aber mit der Klausurphase im Februar gab es da ehrlich gesagt nicht von vielen Highlights berichten.

Umso mehr freue ich mich, dass der März genau das Gegenteil war und ich so viele tolle Erlebnisse hatte. Da ist es sogar ein wenig schwierig sich auf fünf zu beschränken, aber ich habe versucht mich auf meine allerliebsten Momente zu beschränken. Hier sind also meine

5 Highlights im März

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

Friseurbesuch

5 Highlights im März

Könnt ihr euch mich mit roten Haaren vorstellen? Nein? Naja, das war damals zugegebenermaßen auch nicht meine beste Idee. Seit dieser Haarmisere gehe ich auch super ungern zum Frisör und schiebe das gerne mal ein halbes Jahr vor mir her. Trotzdem zählt der Friseurbesuch im März zu einem meiner Higlights. Man sieht es zwar nicht (das typische Los bei langen Haaren), aber ich habe ein ganzes Stück angeschnitten. Normalerweise bin ich eine der anstrengenden Mädels, die im jeden Zentimeter der dranbleiben darf kämpft. Dieses Mal hatte ich aber total Lust darauf! Mit den etwas kürzeren Haaren habe ich mich irgendwie befreit gefühlt und noch dazu sind sie nun wieder um einiges gesünder.

Sevilla mit meinen Mädels

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

Mittlerweile wohnen alle meine Freunde in ganz Deutschland verstreut und dementsprechend ist es ziemlich schwierig sich regelmäßig zu treffen. Zwei meiner liebsten Mädels, mit denen ich auch schon mein Auslandssemester gemacht habe, sehe ich leider auch viel zu selten. Wir haben im März dann tatsächlich eine Woche gefunden, in der wir alle Zeit haben und unseren Trip nach Sevilla gebucht. Wir haben nicht spezielles geplant, sondern haben die Stadt einfach so erkundet. Ich habe mich direkt in Sevilla verliebt! Das Wetter war natürlich wesentlich besser als in Deutschland, wir haben lecker gegessen (auch wenn wir Tapas komplett ausgelassen haben) und einfach mal wieder über Gott und die Welt gequatscht. Absolute Quality Time also! Wenn ihr mehr über die Sevilla Reise lesen möchtet, schaut euch hier meine „10 best things to do in Seville“ an.

Zeit mit der Familie verbringen

5 Highlights im März 5 Highlights im März

Die vier Stunden Fahrt von Jena nach Kaiserslautern sind zwar nicht unglaublich weit, aber trotzdem zu weit um einfach mal zu Hause vorbeizufahren. In den Semesterferien waren Nils und ich nun für 4 Wochen in der Heimat und es war toll wieder Zeit mit der Familie zu verbringen. Das kommt ansonsten leider ein bisschen zu kurz und deshalb habe ich dir Zeit hier genutzt um alle mal wieder regelmäßig zu sehen. Wie ist das bei euch: Wohnt ihr noch in der Heimat oder müsst ihr auch immer eine weite Strecke fahren um eure Lieben zu besuchen?

Zwei Tage in London

Top 5 Instagram Locations in LondonTop 5 Instagram Locations in London 5 Highlights im März 5 Highlights im März

Naja, um ganz ehrlich zu sein, habe ich nicht die kompletten vier Wochen zu Hause verbracht. Zwischendurch war ich in Sevilla, in London und auch noch in Luxembourg. In London war ich zwar schon ziemlich oft, aber ich liebe die Stadt einfach. Ich fahre immer wieder gerne hin, es gibt nämlich immer etwas Neues zu entdecken. Auch bei diesem Besuch war es auf jeden Fall ein Highlight und wir hatten zwei tolle Tage in England. Zu viel will ich allerdings noch nicht vorwegnehmen, da ich noch ein oder zwei ausführlichere Blogposts zu London schreiben werde. Also stay tuned!

Ein Wochenende in Luxembourg

5 Highlights im März 5 Highlights im März 5 Highlights im März

Im letzten Jahr hätte ich Luxembourg nur mit Arbeit verbunden. Denn was manche von euch vielleicht noch gar nicht wissen ist, dass ich für ein halbes Jahr ein Praktikum dort gemacht habe. Wenn ihr dazu mehr lesen möchtet, schaut mal hier vorbei.

Mittlerweile verbinde ich aber wieder schönere Dinge mit Luxembourg, denn ein guter Freund von Nils und mir lebt dort. Gemeinsam mit anderen Freunden besuchen wir in ein- oder zweimal im Jahr und verbringen das Wochenende bei ihm. Wir fiebern diesem Wochenende dann alle wochenlang entgegen, denn wir werden dort immer total verwöhnt, vor allem kulinarisch. Die Fotos sprechen da vermutlich für sich, aber wenn ihr mal nach Luxembourg kommt, müsst ihr unbedingt bei Oberweis vorbeischauen. Dort gibt es den BESTEN Nachtisch und Kuchen überhaupt – versprochen!

Dir hat der Blogpost gefallen und du hast Lust auf mehr interessante Beiträge? Dann trage dich am rechten Seitenrand gerne für den NEWSLETTER ein.

Was waren eure 5 Highlights im März? Teilt euer liebstes Erlebnis in den Kommentaren.

4 Kommentare

  1. 05/04/2018 / 14:13

    Bei dir ist ja immer was los, richtig machst du das :).
    Liebe Grüße!

  2. 05/04/2018 / 17:24

    Mal wieder ein sehr schöner Blogpost! Du bist einfach so talentiert!!
    Meine Highlights im März waren definitiv
    – St. Augustine
    – Fifth Harmony Konzert
    -Tubing auf dem See bei mir hier
    -und die vielen neuen Leute, die ich kennen lernen durfte
    Liebe Grüße
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*