10 best things to do in Seville – Sevilla Guide

„Sevilla no es una ciudad, es un sentimiento“ – wie wahr, wie wahr! Die spanische Stadt in Andalusien hat mich nämlich tatsächlich am meisten durch das Lebensgefühl, das man dort spürt, beeindruckt. Seit eine meiner liebsten Bloggerinnen Leonie dort ihr Auslandssemester gemacht hat, stand Sevilla auf meiner Bucket List. Es hat zwar ein paar Jahre gedauert bis die Reise nun geklappt hat, aber besser spät als nie. Gemeinsam mit zwei guten Freundinnen habe ich meine 7 Sachen gepackt und bin vor dem deutschen Winter in den spanischen Frühling geflüchtet. Ihr plant auch eine Reise nach Sevilla? Dann habe ich hier meine 10 liebsten To-Dos, die man in Sevilla auf jeden Fall gemacht haben sollte:

Frühstück bei Torch Coffee Roasters

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

maps

Das Torch Coffee Roasters haben wir an unserem ersten Tag in Sevilla entdeckt und waren danach auch an jedem anderen Tag dort frühstücken. Typisch spanisches Frühstück wären zwar beispielsweise Churros con chocolate, die Smoothie Bowls und das Avocado Brot bei Torch haben uns aber doch ein wenig mehr gelockt. Alles was ich probiert habe war super lecker, es gibt eine gute Auswahl und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Eine absolute Empfehlung für ein gutes Frühstück in Sevilla.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

 

Den Plaza de España anschauen

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

maps

In Spanien auch in Südamerika gibt es in fast jeder Stadt einen großen zentralen Platz. Der Plaza de España in Sevilla ist aber mit Abstand der schönste Platz, den ich bisher gesehen habe. Die Gebäude sind wunderschön, der Boden, die Decken und die Geländers sind mit unglaublich vielen Details verziert. Noch dazu scheint der Platz ständig in der Sonne zu liegen und gerade in der Abenddämmerung sieht das besonders malerisch aus. Auf jeden Fall ein absolutes MUSS, wenn ihr Sevilla besucht. Direkt an den Plaza de España angeschlossen befindet sich der Parque de María Luisa, der auch sehr schön sein soll. Leider war der bei unserem Besuch wegen des regnerischen Wetters gesperrt.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

Auf den Metropol die Aussicht über Sevilla genießen

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

maps

Im Gegensatz zum Plaza de España gehen beim Metropol Parasol die Meinungen ein wenig auseinander. Ich habe sowohl von Leuten gehört, dass sie es unglaublich hässliche finden, aber auch von welchen, die es sehr cool und interessant finden. Egal wie einem das Metropol Parasol optisch gefällt, man hat von oben auf jeden Fall einen sehr schönen Ausblick über Sevilla. Der Eintritt kostet nur 4€ und darin sind zusätzlich eine Postkarte und 1€ Rabatt auf ein Getränk in dem Café auf dem Metropol enthalten. Dafür kann man es sich auf jeden Fall anschauen und mir hat es auch wirklich gut gefallen.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

Am Guadalquivir entspannen

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

maps

Der Fluss in Sevilla mit dem langen und komplizierten Namen 😀 Direkt am Ufer des Guadalquivir an der Brücke Puente de Triana kann man sich wunderbar auf eine Mauer setzen und den Blick über den Fluss und auf Triana genießen. Hier schaut ihr direkt auf die Calle Betis, die ich schon oben als Tipp genannt habe. Sie ist eben nicht nur schön zum schlendern, sondern auch um darauf zu schauen. Wir haben an einem Nachmittag ewig am Guadalquivir gesessen, gequatscht und uns auch von mehreren Regenschauern nicht beirren lassen.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

Das leckere spanische Eis genießen

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

maps

Gutes Wetter und Eis gehören für mich fest zusammen. Deshalb haben wir uns auch an jedem Tag in Sevilla ein Eis gegönnt. Unter anderem gibt es in Sevilla sehr viele Amorino Filialen, dem „berühmten“ Blumeneis von Instagram. Generell gibt es aber an fast jeder Ecke eine Eisdiele und es schmeckt überall total gut! Der Preis ist ein bisschen höher als in Deutschland, dafür finde ich das Eis aber auch tatsächlich ein bisschen besser.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

Die Stierkampfarena besichtigen

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

maps

Stierkampf ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache und ich bin auch kein großer Fan davon. Allerdings hat der Stierkampf in Sevilla eine sehr lange Tradition, weshalb wir trotzdem die Stierkampfarena anschauen wollten. Der Eintritt mit Führung kostet 8€, für Studenten nur 5€. Es war sehr interessant einiges über die Geschichte und die Hintergründe des Stierkampfs zu erfahren und sich die Arena anzuschauen! So war es mir definitiv auch lieber, als live bei einem Kampf dabei zu sein.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

Durch das Viertel Santa Cruz spazieren

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

maps

Mein liebstes Viertel in Sevilla ist Santa Cruz, das direkt hinter der Kathedrale liegt. Es gibt ganz viele süße Gassen, bunte Häuser und kleine Geschäfte. Jedes Mal, wenn man hier unterwegs ist, entdeckt man eine neue kleine Straße oder einen süßen Platz mit Brunnen, den man vorher noch nicht gesehen hat. Ich mochte die Atmosphäre dort total gerne und hätte ewig durch Santa Cruz schlendern können.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

 

 

Dinner bei TOBY eats the world

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

maps

TOBY eats the world haben wir eher durch Zufall entdeckt, da es direkt neben Torch Coffee Roasters liegt. TOBY öffnet erst abends und da tagsüber sie Rollos den Blick ins Restaurant versperren, wirkt es auf den ersten Blick geschlossen und auch recht unscheinbar. Lasst euch davon nicht abschrecken, denn das Essen ist wahnsinnig lecker und das Konzept auch sehr cool. Ich mag das Interior Design sehr gerne, die Kombi aus schwarz weiß und Holz ist genau nach meinem Geschmack. Das Essen ist natürlich aber auch super! Wir haben an einem Abend Burritzas (Pizza mit dünnem Boden) und am nächsten Abend Burger gegessen. Ich denke die Fotos sprechen hier auch für sich.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

 

Die Calle Betis entlangschlendern

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

maps

Direkt am Fluss Guadalquivir liegt zwischen den Brücken Puente de Triana und Puente San Telmo die Calle Betis. Für mich ist es mit die schönste Straße in ganz Sevilla! Die Häuser sind total bunt und unterschiedlich. Mit dem Fluss hat man wirklich ein tolles Panorama! Die Calle Betis ist unglaublich fotogen und lässt wahrscheinlich das Herz von jedem Fotografen aber auch von jedem Blogger höher schlagen. Es gibt dort auch sehr viele hübsche Restaurants und Bars, aber leider hatten wir zu wenig Zeit um sie zu testen.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide 10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

Tinto de Verano trinken

Tinto de Verano ist ein Mischgetränk aus Rotwein und Limo (man kann zwischen blanco, limón und naranja wählen). In Sevilla gab es das fast überall und ich bin wirklich auf den Geschmack gekommen. Es klingt zunächst vielleicht ein wenig seltsam Rotwein zu mischen, aber es ist richtig lecker! Man muss ein bisschen aufpassen, da Tinto de Verano sehr süffig und süß ist und man den Rotwein gar nicht so richtig schmeckt. Gerade für einen gemütlichen Abend mit Freunden ist es aber das ideale Getränk! Im Sommer werde ich Tinto de Verano auf jeden Fall auch mal selbst mischen.

10 best things to do in Seville - Sevilla Guide

Du hast noch mehr Tipps für Sevilla? Teil sie in den Kommentaren!

Ich hoffe dir hat der Blogpost gefallen! Wenn du magst trage dich rechte gerne für meinen NEWSLETTER ein, um über neue Beiträge informiert zu werden.

Deine Wanderlust ist geweckt und du möchtest den Winter auch so schnell wie möglich hinter die lassen? Dann habe ich hier noch ein paar Reisetipps für Kroatien für dich ♥

9 Kommentare

  1. Pam
    27/03/2018 / 08:56

    it is such a pretty city! I love the buildings and how historic yet spanish they look! amazing!
    Pam xo/ Pam Scalfi♥

  2. 27/03/2018 / 14:00

    Das sind beeindruckende Bilder. Danke fürs Mitnehmen.
    Liebe Grüße an dich!

  3. 28/03/2018 / 13:58

    Sevilla ist so eine tolle Stadt! Wir hatten unser Hotel damals direkt am Metropol – wir fanden ihn super. Wir haben dann versucht, jede Bar und jedes Restaurant rund um den Platz auszutesten. Hatte nicht ganz geklappt, weil es so unglaublich viele waren 🙂

  4. 28/03/2018 / 15:59

    Hallo Carolin,

    sehr sehr schöner Post! Vor allem die Bilder sind unglaublich! Sevilla steht definitiv noch auf meiner Reiseliste, dieses Jahr möchte ich aber erstmal entweder nach Barcelona oder Valencia fliegen. Ich bin ein totaler Rotweinfan und könnte mir vorstellen, dass es wirklich gut schmeckt. Ist auf jeden Fall etwas, was ich im Sommer zuhause auch mal ausprobieren möchte. Jetzt weiß ich endlich was dahinter steckt (kannte den Begriff nämlich auch aus einigen Videos von Lena und Leonie).

    Alles Liebe, Laura

  5. 28/03/2018 / 18:17

    Super Bilder und sehr tolle Tipps!
    Ich war noch nie in Sevilla, aber dein Beitrag hat mir definitiv Lust darauf gemacht, der Stadt mal einen Besuch abzustatten 🙂

    Das Essen bei TOBY eats the world sieht echt meeega lecker aus *-*

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http//www.themarquisediamond.de/

  6. 31/03/2018 / 13:54

    Liebe Carolin!

    Wow, Sevilla sieht einfach nur traumhaft aus *-* und deine Fotos sind echt wunderschön geworden.
    Möchte auch unbedingt bald mal nach Sevilla reisen, sieht einfach toll aus (:
    Sieht aus als ob du eine tolle Zeit hattest.

    Liebe Grüße,
    Nina

  7. 04/04/2018 / 17:58

    Wundervoller Beitrag und unglaublich tolle Fotos!
    Sevilla sieht so schön aus und ich hab nur gutes gehört. Mal sehen wann ich schaffe dort mal hinzufahren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*